[rs_image_block align=”align-center” image=”1499″][rs_space height=”20px”]

Unsere Lieblingsfilme 2017

Content House oder Haus der Cineastinnen und Cineasten? In jedem Fall lieben wir Kino und gute Filme. Als Storyteller sind wir interessiert an den Geschichten erzählt von Hollywood und der internationalen Filmwelt. Hier unsere Lieblingsfilme von 2017.

Eva

Mord im Orient-Express
Ein Film für die große Leinwand, der einen mit üppigen Bildern in die 1930er-Jahre zurückversetzt. Kostüme, Ausstattung und Cast sind luxuriös und wer Agatha Christies Krimi-Klassiker nicht schon gelesen hat, wird auch von der Handlung bis zum Schluss gefesselt.

[rs_media media_type=”youtube” y_url=”https://www.youtube.com/embed/Mq4m3yAoW8E” width=”90%” height=”60%”][rs_space height=”25px”]

Sören

Good Time
Unbequemes Crime-Drama mit Robert Pattinson in Höchstform (und mit wasserstoffblond gefärbten Haaren) sowie Soundtrack von Oneohtrix Point Never.

[rs_media media_type=”youtube” y_url=”https://www.youtube.com/embed/AVyGCxHZ_Ko” width=”90%” height=”60%”][rs_space height=”25px”]

Heinz-Jürgen

Hell or High Water
You can take me out of Texas, but you can’t take Texas out of me.

[rs_media media_type=”youtube” y_url=”https://www.youtube.com/embed/JQoqsKoJVDw” width=”90%” height=”60%”]

Isabell

Baby Driver
Großartiger Film mit großartigem Hauptdarsteller und großartigem Kevin Spacey (da noch mit weißer Weste).

[rs_media media_type=”youtube” y_url=”https://www.youtube.com/embed/zTvJJnoWIPk” width=”90%” height=”60%”][rs_space height=”25px”]

Ines

Hidden Figures
Nach einer wahren Begebenheit und weil der Astronaut John Glenn ohne diese drei Frauen wahrscheinlich immer noch im Weltall kreisen würde…

[rs_media media_type=”youtube” y_url=”https://www.youtube.com/embed/5wfrDhgUMGI” width=”90%” height=”60%”][rs_space height=”25px”]

Eli

Stranger Things
Akute Binge-Watching-Gefahr!!!

[rs_media media_type=”youtube” y_url=”https://www.youtube.com/embed/R1ZXOOLMJ8s” width=”90%” height=”60%”][rs_space height=”25px”]

Michael

Fikkefuchs
So schaurig, so wahr, so lustig.

[rs_media media_type=”youtube” y_url=”https://www.youtube.com/embed/cPOFXpwjRJo” width=”90%” height=”60%”]

Chris

Country Roads: Der Herzschlag Amerikas
Am Ende dieser Reise entlang des Bible Belt mit Justin Townes Earle, dem Sohn der Country-Legende Steve Earle, ist es endgültig um einen geschehen. Man beginnt sich ernsthaft für Countrymusik zu interessieren.

[rs_media media_type=”youtube” y_url=”https://www.youtube.com/embed/DudQ5oTUBLQ” width=”90%” height=”60%”][rs_space height=”25px”]

Johanna

20th Century Women
Ein Film über starke Frauen, der das vergangene Jahrhundert mit alten Bildern und Liedern heraufbeschwört und das Leben eines Jungen, der in dieser Zeit aufwächst, mit all den verwirrenden Erfahrungen eines Teenagers erzählt. Richtig schön nostalgisch und auch ein bisschen melancholisch.

[rs_media media_type=”youtube” y_url=”https://www.youtube.com/embed/bxcvng_CpMQ” width=”90%” height=”60%”][rs_space height=”25px”]

Sabrina

Easy
Ich muss gerade erschrocken feststellen, dass ich in diesem Jahr nur wenig neue Filme gesehen habe. Deshalb erlaube ich mir hier eine Netflix-Serie zu listen, die allerdings mehr Kurzfilm als Serie ist. Easy ist eine Anthologie, in der unterschiedliche Bewohner Chicagos mit zeitgenössischen Fragen über Liebe, Sex, Technologie, Kultur und Zugehörigkeit kämpfen.

[rs_media media_type=”youtube” y_url=”https://www.youtube.com/embed/bzRjfA_9Akw” width=”90%” height=”60%”]
[rs_space height=”50px”]